Datenschutzrichtlinie

English | DeutschTürk

Datenschutzrichtlinie

1. Präambel

In dieser Datenschutzrichtlinie wird beschrieben, welche persönlichen Angaben der Nutzer im Rahmen von Installation, Betrieb und Nutzung der Applikationen und der Caller ID Technologie (zusammen LEISTUNGEN) ggf. an CIAmedia GmbH („CIAmedia“), eingetragen im österreichischen Handelsregister unter der Nr. 401098a, mit der Geschäftsadresse Matznergasse 17, 1140 Wien, Österreich, übermittelt. Zudem wird beschrieben, auf welche Weise CIAmedia diese Daten empfängt, erfasst und nutzt. Bezüglich sämtlicher von Nutzern übermittelten Daten verpflichtet sich CIAmedia zur sorgfältigen Wahrung des Grundrechts des Nutzers auf Datenschutz und Schutz der Privatsphäre.

2. Empfang und Erfassung von Informationen

Die Erfassung einiger technischer Angaben (z. B. IP-Adresse, Geräte-Identifikationsnummer usw.) zum Gerät des Nutzers ist zur Bereitstellung der LEISTUNGEN erforderlich. Diese Angaben werden benötigt, damit CIAmedia überprüfen kann, dass das Gerät des Nutzers ordnungsgemäß registriert ist. CIAmedia behält sich das Recht vor, diese erfassten Angaben zu statistischen Zwecken und zu Zwecken der technischen Unterstützung ohne Einschränkungen bezüglich ihrer befristeten Gültigkeit zu nutzen.

CIAmedia kann Telefonnummern sowie ein- und ausgehende Anrufe, Gesprächsdauer, Standort des Nutzers, Geräteinformation, Kontaktlisten und die Interaktionen des Nutzers mit Werbung abfragen und verarbeiten. CIAmedia verwendet die Android Werbe-ID nur zu Werbe- und Analysezwecken. CIAmedia hält sich an die Vorgaben der Goolge Play Developer Program Policies (https://play.google.com/about/developer-content-policy.html). Die Android Werbe-ID wird nur dann mit personenbezogenen Daten oder mit gleichbleibenden Geräte-IDs (z.B. SSAID, MAC address, IMEI, etc.,) verknüpft, wenn der Nutzer ausdrücklich zustimmt.

CIAmedia verwendet Cookies, auch Cookies von Dritten und Geräte-Identifizierung, um Inhalte und Werbung zu personalisieren und um sicherzustellen, dass wir Ihnen das beste Benutzererlebnis bieten und um Funktionen sozialer Medien zu bieten und unseren Traffic zu analysieren. Wir teilen auch diese Identifizierung und andere Informationen von Ihrem Gerät mit unseren sozialen Medien, Werbe- und Analysepartner. Wenn Sie auf Werbung klicken, die über unsere Produkte und Dienste geliefert wurde, werden Sie üblicherweise auf Webseiten oder Apps dritter Parteien geleitet und wir geben bestimmte Information von Ihnen (Geräte-ID, IP-Adressen und eine Liste der auf Ihrem Gerät installierten Apps) an die dritten Partein weiter, die diese Seiten oder Apps betreiben oder hosten.

Sollte der Nutzer ein Nutzerprofil erstellen, gehören zu den verbindlichen Angaben beim Eröffnen eines Nutzerprofils der vollständige Name (Vor- und Nachname) und die Handynummer des Nutzers. Ggf. kann der Nutzer zusätzliche Informationen angeben. Der Nutzer kann CIAmedia ggf. über seine Nutzung von Leistungen von Drittanbietern informieren (z. B. Google, Facebook usw). Dies ist notwendig, damit die LEISTUNGEN von CIAmedia mit den oben genannten Leistungen von Drittanbietern verbunden werden können. Die Firma CIAmedia benutzt Informationen bezüglich Leistungen von Drittanbietern ausschließlich zum Zweck der Verbindung ihrer eigenen LEISTUNGEN mit den Leistungen von Drittanbietern.

Der Nutzer ist verantwortlich für sämtliche in seinem Nutzerkonto und Nutzerprofil hochgeladenen und angezeigten Inhalte und Informationen. Die im Nutzerprofil angegebenen Informationen werden von CIAmedia empfangen und so lange gespeichert, bis die entsprechenden Angaben durch den Nutzer geändert oder gelöscht werden.

Um die Spamliste des Nutzers im Netz zu verwalten, speichert CIAmedia jede Telefonnummer und Nutzer-ID eines Nutzers, wenn die Telefonnummer dieses Nutzers als Spam gemeldet wurde.

3. Nutzer- und Kontaktangaben

CIAmedia verwendet die mit den Nutzer- und Kontaktangaben verbundenen Informationen zur Anzeige der mit einer bestimmten Telefonnummer verbundenen Namen. Außerdem können diese Informationen zur Bereitstellung eines Newsletter-Dienstes sowie zu Marketing-Zwecken und zum Versenden von E-Mails zu Werbezwecken verwendet werden, sofern der Nutzer gemäß den geltenden gesetzlichen Vorschriften seine Einwilligung erteilt hat.

CIAmedia kann mit dem Nutzer verbundene Angaben sowie Kontaktangaben offenlegen, wenn die gesetzlichen Vorschriften dies erforderlich machen, um die Rechte von CIAmedia zu schützen oder zu verteidigen. CIAmedia ist zudem berechtigt, diese Angaben an Bevollmächtigte weiterzugeben, die sie zur Bereitstellung vertraglich vereinbarter Leistungen benötigen und eine entsprechende Vertraulichkeitsvereinbarung mit CIAmedia abgeschlossen haben. Der Nutzer erklärt sich mit diesen Maßnahmen in vollem Umfang einverstanden.

4. Änderung der Datenschutzrichtlinie

CIAmedia darf jederzeit Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen. Dem Nutzer wird daher empfohlen, die Datenschutzrichtlinie von CIAmedia in regelmäßigen Abständen einzusehen. Bei schwerwiegenden Änderungen wird der Nutzer durch CIAmedia über diese Änderungen in Kenntnis gesetzt.

5. Verschiedenes

Unter Einhaltung der geltenden gesetzlichen Vorschriften verpflichtet sich CIAmedia, sämtliche zumutbaren Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit zu ergreifen. Dabei kann CIAmedia keine Garantie dafür abgeben, dass Nutzerangaben, Kontaktangaben und sonstige Inhalte nicht von Unbefugten aufgerufen, benutzt oder missbraucht werden.

In diesem Zusammenhang beachtet CIAmedia folgende Punkte im Rahmen der entsprechenden technischen Möglichkeiten:

  1. CIAmedia sorgt dafür, dass nur befugte Personen zu gesetzlich zulässigen Zwecken Zugriff auf die Daten erhalten. Diese Personen sind vertraglich zur Einhaltung der Sicherheits- und Vertraulichkeitsgrundsätze verpflichtet.
  2. CIAmedia schützt gespeicherte oder übermittelte Daten vor versehentlicher oder rechtswidriger Zerstörung, Verlust oder unbeabsichtigten Veränderungen und unbefugter oder rechtswidriger Speicherung oder Bearbeitung, unbefugtem Zugriff oder unbefugter oder rechtswidriger Übermittlung.
  3. CIAmedia hält sämtliche geltenden Datenschutzvorschriften ein, insbesondere die Bestimmungen des österreichischen Telekommunikationsgesetzes („TKG“) von 2003, 12. Abschnitt (§§ 92 ff).

Die LEISTUNGEN von CIAmedia sind nicht für Personen unter 18 Jahren gedacht und richten sich nicht an solche Personen. Nach bestem Wissen von CIAmedia erfasst das Unternehmen keine Angaben von Minderjährigen (unter 18 Jahren).

Diese Datenschutzrichtlinie unterliegt dem österreichischen Recht und wird unter Ausschluss der Bestimmungen des Internationalen Privatrechts gemäß österreichischem Recht ausgelegt. Sollten Bestimmungen dieses Vertrags unwirksam, ungültig oder nicht durchsetzbar sein oder werden, hat dies keinerlei Auswirkungen auf die Wirksamkeit, Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen. Für den Fall der Unwirksamkeit, Ungültigkeit oder Undurchsetzbarkeit einer oder mehrerer Bestimmungen haben sich die Parteien darauf geeinigt, jede solche Bestimmung durch eine wirksame, gültige und durchsetzbare Bestimmung zu ersetzen, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen, ungültigen oder nicht durchsetzbaren Bestimmung verfolgt haben.

6. Unterbindung der Datenerfassung

Der Nutzer kann jegliche Datenerfassung unterbinden, indem der Nutzer die Caller ID Funktion in den Einstellungen ausschaltet.

Stand: Oktober  2015